Archiv der Kategorie 'Zitate'

Lars Mährholz verteidigt NPD-Mann

Nach Kritik um ein veröffentlichtes Nazi-Video auf seiner Homepage, löschte Lars Mährholz diesen Eintrag und verteidigte den Inhalt des Nazi-Videos in einer Videobotschaft: „stellungnahme die erste“

Videotranskription:

„Einen wunderschönen guten Tag ihr Lieben. Es ist jetzt kurz vor 11 und seit ungefähr drei/vier Tagen wird massiv auf mir rumgehackt aus der linke Seite [Einblendung: „linken ecke :) “], was ich überhaupt nicht verstehe. Nur weil ich in meinem Blog, der über 200 Einträge bekommen hat innerhalb von vier Wochen … Den hab ich irgendwie erst Anfang Februar angelegt, irgendwie um die Zeit, als das Ganze mit der Ukraine los ging und die Medien so mies berichtet haben.

Und da hab ich mir im Internet halt alles angeguckt, was ich finden konnte und … unter anderem halt auch dieses Video, dieses wirklich wirklich kurze Video, von einer Person, die ich nicht kenne und nicht kannte, die aber ganz klar zwei/drei echt wahre Sätze gesprochen hat. Und ich hab das Video ohne Kommentar einfach in mein Blog verlinkt. Ich hab nicht mal was dazu geschrieben. Und überall in mein Blog steht auch drin, dass man sich informieren soll, dass man sich seine eigene Meinung bilden soll. Und wie gesagt, das was er sagt, stimmt. Leider! Ich weiß gar nicht wieso das „leider“ ist.

Wir leben heute in einer Zeit, in der die Richtigkeit der Information fast wichtiger ist, als derjenige, der sie überbringt. Wo man sonst nur belogen wird, in den öffentlichen Medien, in den öffentlich-rechtlichen Medien, in Zeitungen, Zeitschriften, Radio und Fernsehen.

Es ist schon erschreckend, dass es ein rechter Politiker anscheinend ist, der als einziger sagt, was Phase ist. – Echt erschreckend. Ich würde mir wünschen, dass viel mehr Politiker sagen, was wirklich los ist. Und nicht irgend so eine rechte Socke. [Einblendung: „entschuldigung für rechte socke ;) “]Youtube-Video: Lars Mährholz, Stellungnahme zu den Vorwürfen gegen ihn (Screenshot)

Rechts und links ist eh lächerlich. Wirklich wahr. Wisst ihr, ihr Linken, die auf mir rumhackt, seit in eurer Art schon soweit rechts, dass ihr’s selber gar nicht mehr mitbekommt. Wie ihr euch verhaltet gegen jemanden, der euch überhaupt nichts getan hat, es ist eigentlich schon fast erbärmlich. Ohne einmal mit ihm persönlich gesprochen zu haben.

Und das zweite, was ich mitbekommen habe, ist, dass euch der Satz stört, dass die Federal Reserve Schuld an den Kriegen der letzten 100 Jahre ist.
Ich präzisiere das für euch gerne und sage, dass die Federal Reserve Schuld an allen Angriffskriegen Amerikas der letzten 100 Jahre ist. Aber ich glaub nicht, dass ich das machen werde. Ich glaube die Aussage, dass die Federal Reserve Schuld an den Kriegen der letzten 100 Jahre hat, ist so falsch nämlich gar nicht.

Ich streite weder ab, dass es Adolf Hitler gegeben hat, noch streite ich ab, dass es so eine Sache wie den Holocaust gegeben hat. Es gab furchtbare Verbrechen auf diesen Planeten. Und wer es leugnet, ist ein totaler Vollidiot. Aber ich glaube, dass die Geschichte nicht so einfach zu erklären ist. Und ich glaube, dass einigen Menschen auf dieser Welt, ein paar Informationen fehlen. Vielleich auch euch Linken. Sicherlich auch einigen Rechten. Und auch ganz vielen aus der Mitte. Aber einfach nur blind allem zu glauben, was man hört oder aus Büchern hat, ohne mal selber zu recherchieren, ohne mal selber zu überprüfen, ob die Informationen stimmen …

Ich hab 34 Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass das fahrlässig ist.“

Quelle:
Lars Maehrholz: „stellungnahme die erste““, Youtube-Video, veröffentlicht am 11.04.2014